Erweiterte Homöopathie nach Rajan Sankaran

 

Zur Entwicklung seiner “Erweiterten Methode“ der Homöopathie fragte sich der indische Arzt Rajan Sankaran, was uns immer wieder in gewisser Weise reagieren lässt und warum wir Situationen auf unsere ganz spezielle Art und Weise sehen.
Seiner Meinung nach muss es tief in uns verwurzelt eine unbewusste Empfindung geben, die wir in unserer Krankheit am eigenen Leib spüren und die wir immer wieder in Alltagssituationen erleben müssen. Selbst in eigenen Träumen erscheint sie. 
Diese tiefe Empfindung ist häufig nicht logisch erklärbar. Der Patient benutzt dann ersatzweise spezielle Gesten,Worte oder Metaphern.
Diese erweiterte Anamnesetechnik ermöglicht dem Therapeuten zur zentralen Störung vorzudringen und unter Berücksichtigung des Ähnlichkeitsprinzips (siehe oben) ein homöopathisches Arzneimittel aus der Pflanzenwelt, dem Mineral- oder dem Tierreich zu verordnen.  

Drück mich
Drück mich

Naturheilpraxis Heidi Schröder

 

Am Schliepsteiner Tor 4 

32105 Bad Salzuflen      

naturpraxheidi@gmx.de

05222/4011135

Heidi Schröder; ©  Fotografie Nadine Marga
Heidi Schröder; © Fotografie Nadine Marga