Rose

Behandeln

 

Vor einer Behandlung steht die Anamnese, das Erstgespräch. Sie bestimmt die Behandlungsweise und dauert bei Erwachsenen zwei Stunden, bei Kindern eine bis eineinhalb Stunden.

Aus dem Ergebnis der Anamnese folgt die Mittelverordnung, die verordneten Heilmittel wirken über einen Zeitraum von vier Wochen.

Nach dieser Zeit wird der Verlauf der Krankheit und die Wirkweise der Mittel überprüft  und die eigentliche Therapie festgelegt.

Das weitere Vorgehen wird dem individuellen Verlauf der Erkrankung angepasst. Zeigt die Therapie die gewünschte Wirkung, wird der Zustand in verabredeten Abständen überprüft. Bleibt die Wirkung aus, wird die Therapie erneut  angepasst.

Diese konstitutionelle Behandlung der klassischen Homöopathie geht davon aus, dass die Konstitution eines Menschen, also seine angeborene und erworbene körperliche, geistige seelische und intellektuelle Verfassung eine zentrale Rolle vor allem bei chronischen Erkrankungen spielt.

 

Herzgespann

Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) wird von mir als Begleittherapie und auch als eigenständige Therapie eingesetzt.

Neben den Wirkstoffen der Kräuter spielen Aussehen, Standort und Duft der Pflanze eine große Rolle (Signaturenlehre). Ich berücksichtige diese Kriterien und passe sie an das Krankheitsbild an. Diese ganzheitliche Behandlung mit Heilpflanzen lässt sich gut bei folgenden Krankheitsbildern einsetzen:

  • Infektanfälligkeit
  • Atemwegsbeschwerden
  • Schlafstörungen, Unruhezustände
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden
  • Rheumatische Beschwerden

 

Auch bei einer eigenständigen Therapie mit Heilpflanzen ist eine Anamnese nötig, sie ist allerdings kürzer als bei einer klassischen homöopathischen Behandlung.

 

 

Drück mich
Drück mich

Naturheilpraxis Heidi Schröder

 

Am Schliepsteiner Tor 4 

32105 Bad Salzuflen      

naturpraxheidi@gmx.de

05222/4011135

Heidi Schröder; ©  Fotografie Nadine Marga
Heidi Schröder; © Fotografie Nadine Marga